Aktuell

Auf dieser Seite finden Sie stets neue Meldungen über uns und unseren Aktivitäten.

Berichte finden Sie auf dieser Seite.

 

                                                      "Rosenmachen" am Pfingstmontag
                                                                   
dabei

 

 



König Gerd Stenmans mit Königin Elisabeth

Minister Norbert Koch mit Ministerin Monika (links)

Minister Heinz Stenmans mit Ministerin Marlies (rechts)

 

 

 

 

 

Festkettenträgerin Petra Hilscher mit Mann Matthes

Adjutantin Astrid Lackmann mit Mann Michael (links)

Adjutant Bülow Gartz mit Frau Grit (rechts)

 

 

 

Weitere Bilder vom Rosenmachen in der Blidergalerie.

 

Beim Pokalschießen der ehemaligen
Bezirkskönige am 21.Mai 2017 holte unser
Schützenbruder Juppi Paulus
den 3. Platz (linker Flügel).
Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterkirmes vom 21.01.- 23.01.2017

Samstag Abend brachte unsere Bruderschaft wieder ein tolles Programm auf die Bühne
des Bürgerhauses in Sevelen.
Juppi Paulus und Ludger Terhoeven moderierten den Abend, der mit Sketschen,
Reden, unserer Tanzgruppe und einem Theaterstück gut gefüllt war.
Das Publikum honorierte die Darbietungen mit großem Beifall.

 

 

Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst
zum Patronatsfest.
Anschließend trafen wir uns zu einem gemeinsamen Frühschoppen mit der Oermter  Bruderschaft, dem Kirchenchor und dem Trommler Chorps im Vereinslokal "Zur Linde".

Montag wurde das traditionelle "Montagmachen"
mit einem Gottesdienst in der Kapelle des
Antonius-Hauses begonnen. Hier wurde der
verstorbenen Schützenbrüder gedacht.
Mit einem  gemütlichen  Frühschoppen und Preiskegeln
endete das Kirmeswochenende.

Weitere Bilder dazu sind in der Bildergalerie zu sehen.

 

 Auf der Jahreshauptversammlung am 14.01.2017 wurden die beiden Schützenbrüder
Thomas Brehorst und Thomas Becker für langjährige Vorstandsarbeit mit dem
silbernen Verdienstkreuz geehrt.
Die Ehrungen wurden von unserem König Norbert Smeets, Präses Stefan Keller und dem
1. Vorsitzenden Clemens Rous durchgeführt.

 Auf dem Bild von links, Clemens Rous, Norbert Smeets, Thomas Becker, Thomas Brehorst und Stefan Keller. 

 

 

 

Kirchenchor St. Antonius MGV 1849 Sevelen

Festkettenträgerin 2017 Petra Hilscher
              mit den Adjutanten
Astrid Lackmann und Hans-Wilhelm Gartz

Wir gratulieren recht herzlich

 

 

                                                 

 

Es ist geschafft. 
Die Verkleidung ist dran.
Das letzte Element wurde am Samstag 29.10.2016 montiert.

 

 

 

 

 

Beim Arbeitseinsatz am 24.09.2016 wurde die Unterkonstruktion an
der Giebel- und Rückwand angebracht.
Mein Dank an alle Helfer und an Georg Esters für die leckere Erbsensuppe.

 

 

 

 

 

 

Teilnahme am Bezirksfest auf der Boeckelt
 am 21.08.2016

 

 

 

Unsere Schülermannschaft hat beim Fahnenschwenken
auf der Boeckelt den 1. Platz geholt.
Den Pokal hat Carolin Gores entgegengenommen (Bildmitte).
Mit in der Mannschaft waren Sophie Vester und Jan Bormann.
Wir sind stolz auf euch.

Bruderschaftsausflug der Frauen

Ausflug nach Xanten

Am 23. Juli war es wieder soweit. Für den diesjährigen Ausflug der Frauen der Bruderschaft, der Königsgarde und der Winterkirmes trafen wir uns um 12.45h mit den Fahrrädern auf dem Kirchplatz. Von dort wurden wir mit PKW und Anhänger nach Xanten gefahren. Da erwartete uns ein echtes Xantener Urgestein in Tracht und Klompen. Auch wir bekamen jeder ein Paar Klompen, um Xanten erklappern zu können. Sie erzählte uns bei einer 1,5stündigen Klompentour um den Dom jede Menge Anekdötchen rund um die Geschichte Xantens und Umgebung und erklärte auf ganz lustige Art die ursprüngliche Herkunft unzähliger Redewendungen, wie z. B. er/sie kann nicht das Wasser reichen oder sie/er steht unter dem Pantoffel.

Danach schwangen wir uns auf die Räder, und radelten zum Plaza del Mar an der Xantener Südsee, um dort bei purem Sonnenschein ein Eis oder Kaffee und Kuchen zu genießen. Gestärkt traten wir dann die Radtour nach Sevelen an. Es ging über Birten, Winnenthal, Menzelen, Bönninghardt und Hochwald zurück nach Hause. Bei so einem tollen Sommertag konnten wir die schöne niederrheinische Landschaft in vollen Zügen genießen. Zwischendurch wurde wie immer ab und zu ein kleiner Zwischenstopp eingelegt, um die mitgebrachten Getränke zu probieren.

Mit den ersten dicken Gewittertropfen erreichten wir gerade noch unser Ziel. Bei Deckers konnten wir uns von der anstrengenden Radtour erholen und uns mit leckerem Gegrilltem und Salaten ausgiebig stärken. In gemütlicher Runde ließen wir den lauen Sommerabend im Garten ausklingen.

gez. Astrid Diepers
 

 

 

 

     Fahnenschwenker-Gruppe

 

 

Unsere neue Übungsleiterin
"Sabrina Hagmans" (Bildmitte)
und zwei ihrer Schützlinge.
Die Gruppe trifft sich jeden Mittwoch um 19:00 Uhr für max. eine Stunde an der Schießhalle am Koetherdyck. Wer Lust hat kann gerne vorbeischauen und mitmachen
.

 

 

 

 

 

 

 

Eine gute Beteiligung beim Arbeitseinsatz  23.04.2016 
Ein neues Tor wurde auch aufgebaut.
Ein Dank an alle Helfer.

 

      Stammtisch

 

Nach gut zwei Wochen Renovierung nimmt der
Second-Hand-Shop Ki-IsS Formen an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es geht voran. Der neue Ki-IsS Shop wird bunter.

 

 

 

Stammtisch-Mitglieder helfen ehrenamtlich beim Renovieren des ehemaligen Schlecker-Marktes.
Unser Beitrag zum Umzug des Ki-IsS Second-Hand-Shops von Issum nach Sevelen. Wir freuen uns über helfende Hände.
Packen wir es an
.

 

  

 

 

Das war Karneval 2016 in Sevelen

Leider musste das Schiebkarrenrennen wegen des vorhergesagten Unwetters abgesagt werden. Das hat uns aber nicht davon abgehalten Karneval zu feiern.
Die ausrichtenden Vereine - Trommlerkorbs und Bruderschaft Sevelen - haben sich kurzerhand entschlossen alle angemeldeten Gruppen zu einem Kostümfest in die Gaststätte „Juchmeshof“ einzuladen. Viele Dorfbewohner ebenso unser Bürgermeister und die Geistlichkeit feierten fröhlich mit. Die Prämierung war nicht einfach, alle Teilnehmer hatten einfallsreiche Kostüme und Ideen. Hier die Platzierungen: 1. die Powerfrauen Thema „Streuobstwiesen“; 2. KC Beinharte Jungs Thema  „Spice Girls“; 3. die flotten Hexen mit „Let it Snow“; 4. die Quarktaschen mit „11 Dalmatiner“ und der 5. Platz ging an „Volle Pulle“ mit dem Motto „Kunstrasenplatz“.
Nach der Prämierung wurde noch bis in den späten Abend getanzt und gefeiert.

Wir freuen uns auf ein Schiebkarrenrennen 2017 in Sevelen.

Danke an alle Aktiven.

Weitere Bilder in der Bildergalerie

 

„Theaterabend& Vorträge auf Platt“
Viele aus der Fangemeinde des plattdeutschen Abends hatten wieder den Weg ins Bürgerhaus in Sevelen gefunden, um sich das abwechselungsreiche Programm 2016 anzuschauen. Zum zweiten Mal führten die Moderatoren Norbert Koch und Jüppi Paulus  gekonnt durchs Programm. 
Zu Beginn trugen die jüngsten Akteure Sophie Vester, Marita Koch und Carolin Gores ein Lied mit dem Titel „Ziervelsche Lüh be de Winterkirmes“ (nach der Melodie „Denkmal“ von Wir sind Helden) vor. Zuvor haben diese 3 Heldinnen an der Garderobe gearbeitet und die Einnahmen unserer St. Antonius Kirche gespendet.
Anschließend folgte Theo Deckers mit seinen Enkeln und der Geschichte um Dän Doopstiern“ (DemTaufstein) der St. Antonius-Kirche.
Unsere Jungfahnenschwenker  Simone Terhoeven, Andreas Diepers, Sabrina Hagmans, Christian Diepers, Henrik Hilscher,Tobias Hoster und Andreas Terhoeven erfreuten uns mit dem Rätzel „Wän süke We“?
Weiter ging es mit „Däkleene Pit“ vorgetragen von Jan Bormann, ein Stück von Hans Tervooren,
bearbeitet von Theo Deckers.
Mit dem Bilderquiz „van Boven“ stellten uns Norbert Koch und Juppi Paulus  vor schwer zu lösenden Aufgaben.
Der Stammtisch „De Gescheide“  mit Jüppi Paulus, Klaus Berghs, LudgerTerhoeven, Ludger Siemons und Norbert Koch berichtete über aktuelle Geschehnisse in Sevelen. Dabei wurden die Lachmuskeln der Zuhörer in Wallung gebracht.
Richtig Schwung brachte anschließend die Tanzgruppe „Sierwelsche Hexen“ in den Saal. Petra Hilscher, Getrude Diepers, Linda Leurs, Hildegard Kluitmann, Luise Gores, Monika Koch,  Erika Rous, Nicole Hendricks, Nina Verhoeven, Dagmar Diepers, Anita Smeets und Ria Paulus begeisterten mit einem Western Tanz.
Abschluss des Abends war das Theaterstück „Dän Spätheimkehrer“ von Theo Deckers und Hans-Wilhem Gartz. Es ging turbulent und humorvoll zu. Das Theaterstück wurde von den Schauspielern Margret Hoeps, Paul Siemons, Martina Hagmans, Lisa Hagmans, Herbert van den Berg, Birgit Terhoeven, Kathi Jansen, Henrik Hilscher und Anita Smeets gekonnt in Szene gesetzt.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Aktiven auf und hinter der Bühne, hinter der Theke, der Bedienung sowie bei Martin Deckers von der Akustik- und Lichttechnik ganz herzlich bedanken.

Mit freundlichem Schützengruß                                        
Der Vorstand                                                          Bilder dazu sind auf der Seite "Bildergalerie" zu sehen!  

 

              
                J
ubilar-Ehrungen für langjährige Mitglieder


Im Zuge der Generalversammlung vom 09.01.2016 wurden folgende Mitglieder geehrt:

Für 25 Jahre: Frank Dyckmanns, Michael Hendriks, Hermann-Josef Schmetter, Stefan Teuwsen.
Für 40 Jahre: Gerd Tenhaef, Franz-Josef Diepers, Hans-Jürgen Reich, Klaus Höttges.
Für 50 Jahre: Anton Walteritsch, Theo Jentjens, Hans Gottfried Ophardt.
Für 60 Jahre: Paul Tenhaef, Heinrich Teuwsen, Gottfried Smeets.
Für 65 Jahre: Erich Lonczyk, Adolf Pasch, Matthias Stenmans, Paul Keisers.
Für 70 Jahre: Johannes Diepers, Josef Schmetter, Johannes Terhoeven, Johannes Hagmans.

 

 

Im Anschluss wurde Theo Deckers für langjährige Vereinsarbeit
das SEK (St. Sebastianus Ehrenkreuz) verliehen.
Die Ehrung nahm Landesbezirksbundesmeister
Helmut van den Berg vor.

 

(von li. König Norbert Smeets, Präses Pastor Stefan Keller,
 Theo Deckers, 1. Vorsitzende Clemens Rous und
 Landesbezirksbundesmeister Helmut van den Berg)

 

 

Herzlichen Dank an die Frauen vom Vorstand !

Sie waren wieder mal fleißig und haben für das Essen zur Generalversammlung Kartoffeln geschält.

 

 

 

                                     Fahnenschwenker-Termine Winter 2016

                                Geschwenkt wird in der Gaststätte "Zur Linde"
                               
Schwenktermine: 
                                
Mittwoch 13.Jan.  2016 um 19.00 Uhr
                               
Mittwoch 17.Feb.  2016 um 19.00 Uhr
                               
Mittwoch 16.März.2016 um 19.00 Uhr 

                                Wenn ende März die Uhren umgestellt werden, können wir wieder am Schießstand üben.

 

                                          Stammtisch am 26.11.2015


                          Beim letzten Stammtisch beschlossen die Teilnehmer, dass die zukünftigen Treffen
                          am letzten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Vereinslokal "Zur Linde" stattfinden.            
                          Der nächste Stammtisch findet am 28.01.2016 statt.
                          Verstärkung wird noch gesucht.
                          Interessenten sind herzlich eingeladen.
 

                      Sevelener Schwenkfahnen dank Stiftungsmittel wieder einsetzbar.


                        Dank eines Zuschusses der Stiftung für Heimatpflege und Heimatforschung von der
                        Volksbank an der Niers zu den Reparaturkosten, konnten die Fahnen kurzfristig in Stand
                        gesetzt werden. Darüber freuten sich: v.l. Fahnenschwenker Bernd Diepers und
                        Andreas Diepers, Paul Horster von der Volksbank an der Niers, Vorsitzender Clemens Rous
                        sowie die Fahnenschwenker Tobias Hoster und Henrik Hilscher. (Foto: Privat)